Skip to main content

(Zeit-)Geschichte

Loading...
Die Geschichte des Terrorismus - vom 19. bis ins 21. Jahrhundert
Wed. 01.02.2023
Online

"Was ist Terrorismus?" Eine scheinbar einfache Frage, auf die es aber offenbar keine einfache Antwort gibt. Ursächlich hierfür ist neben der politischen Instrumentalisierung und der inflationären Etikettierung auch der Umstand, dass sich der Begriff im Laufe der letzten 200 Jahre so häufig gewandelt hat. In dieser Vortragsreihe werden wir uns dem komplexen Phänomen des "modernen Terrorismus", seinen unterschiedlichen Spielarten sowie transnationalen Verbindungen aus historischer Perspektive nähern. Dabei ziehen wir mithilfe anschaulicher Beispiele und aktueller Bezüge einen Bogen von der Entstehung des "modernen Terrorismus" im 19. Jahrhundert über die terroristische Gewalt im Zeitalter der Weltkriege bis hin zum transnationalen Terrorismus des 21. Jahrhunderts. Die Termine dieses Vortragskurses im Einzelnen: 1.2.: Anarchisten, Fenians, Ku-Klux-Klan: Die Entstehung des "modernen" Terrorismus <a href="https://www.mvhs.de/programm/politik-gesellschaft-geschichte.19750/P110771">(P110771)</a> 8.2.: Freiheitskämpfer oder Terrorist? Dekolonisierung und terroristische Gewalt <a href="https://www.mvhs.de/programm/politik-gesellschaft-geschichte.19750/P110772">(P110772)</a> 15.2.: RAF, Rote Brigaden, Angry Brigade - der sozial-revolutionäre Terrorismus <a href="https://www.mvhs.de/programm/politik-gesellschaft-geschichte.19750/P110773">(P110773)</a> 22.2.: Der transnationale Terrorismus im 21. Jahrhundert <a href="https://www.mvhs.de/programm/politik-gesellschaft-geschichte.19750/P110774">(P110774)</a> Die Vorträge sind auch einzeln buchbar (jeweils € 6.-)

Coursenumber P110770
go to the course details
Course type: Kurs
Fee: 20,00
auch einzeln buchbar (jeweils €6,-)
Frankreichs Angriff am Rhein - Ruhrbesetzung und Separatismus (Das Jahr 1923: Stresstest für die Weimarer Republik, 1)
Fri. 03.03.2023
Einstein 28

Da Deutschland es unterlassen hatte, die nach dem Ersten Weltkrieg fälligen Reparationen vollständig zu entrichten, besetzten französische und belgische Truppen im Januar 1923 das Ruhrgebiet. Die Besatzungsmacht regierte mit harter Hand. Gleichzeitig förderte Paris die separatistischen Bewegungen im Rheinland und in der Pfalz. Welche Rolle spielte hier der Kölner Oberbürgermeister Adenauer? Wie war der Alltag an der Ruhr? Fortsetzung der Vortragsreihe: 10.3. Zwischen Rausch und Elend - die Auswirkungen der Inflation <a href="https://www.mvhs.de/kurse/debatten-vortraege/politik-gesellschaft/zwischen-rausch-und-elend-die-auswirkungen-der-inflation/-das-jahr-1923-stresstest-fuer-die-weimarer-republik-2-460-C-Q110842">(Q110842)</a> 17.3. Bedrohung der Demokratie - Umsturzversuche von Links und Rechts <a href="https://www.mvhs.de/kurse/debatten-vortraege/politik-gesellschaft/bedrohung-der-demokratie-umsturzversuche-von-links-und-rechts/-das-jahr-1923-stresstest-fuer-die-weimarer-republik-3-460-C-Q110844">(Q110844)</a> 24.3. Der Mann der Stunde - Gustav Stresemann <a href="https://www.mvhs.de/kurse/debatten-vortraege/geschichte/der-mann-der-stunde-gustav-stresemann/-das-jahr-1923-stresstest-fuer-die-weimarer-republik-4-460-C-Q110846">(Q110846)</a> 31.3. Atempause 1923/24 - Stabilisierung der wirtschaftlichen und politischen Lage <a href="https://www.mvhs.de/kurse/debatten-vortraege/geschichte/atempause-1923/24-stabilisierung-der-wirtschaftlichen-und-politischen-lage/-das-jahr-1923-stresstest-fuer-die-weimarer-republik-5-460-C-Q110848">(Q110848)</a>

Coursenumber Q110840
go to the course details
Course type: Vortragsreihe
Fee: 6,00
Loading...

Optimized for your smartphone, you can conveniently find all courses in the MVHS web app.

Switch to the app now.

Confirm