Verein der Förderer und Freunde der Münchner Volkshochschule

Die Münchner Volkshochschule bietet wie keine zweite in Deutschland ein breites, vielfältiges und abwechslungsreiches Kursangebot für die Menschen in unserer Stadt an. Zum Erhalt dieser Vielfalt wurde 1997 der gemeinnützige Verein der Förderer und Freunde der Münchner Volkshochschule e.V. (VFF) von Teilnehmenden und Kursleitungen der MVHS gegründet. Der Verein fördert seitdem nicht nur innovative Projekte, die dabei helfen, neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer anzusprechen, neue Lernorte zu erschließen und neue Lernformate zu erproben, sondern er unterstützt die MVHS auch bei Kooperationsveranstaltungen, Ausstellungen oder Teilhabeangeboten für sozial benachteiligte Menschen in unserer Stadt.

Der Jahresmindestbeitrag beträgt € 15.–. Höchst willkommen sind aber darüber hinaus freiwillige höhere Jahresbeiträge wie auch Einmalzahlungen oder Spenden. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Als Dankeschön für Ihr Engagement werden Sie als Mitglied zu exklusiven Veranstaltungen im Programm der Münchner Volkshochschule eingeladen.

Sie möchten die MVHS als Mitglied im Förderverein unterstützen?
Dann freuen wir uns sehr, wenn Sie das von Ihnen ausgefüllte Beitrittsformular (>> Download Beitrittsformular, PDF) an folgende Adresse senden:

Verein der Förderer und Freunde der MVHS 
c/o Münchner Volkshochschule,
Kellerstraße 6, 81667 München 
E-Mail: foerderverein@mvhs.de  
www.mvhs.de/foerderverein  

Unter dieser Adresse erhalten Sie auch weitere Informationen und können gerne mit uns in Kontakt treten.

Zu den größten Erfolgen in der jüngeren Fördergeschichte des Vereins zählen unter anderem folgende Projekte: 

  • Einführung von Bildungsstipendien
    Seit 2015/2016 unterstützt der Verein der Förderer und Freunde Migranten und Flüchtlinge durch Bildungsstipendien, um den Besuch von Angeboten im Bereich der sprachlichen, schulischen oder beruflichen Bildung zu ermöglichen. Für viele ist dies eine der wenigen Möglichkeiten, weiterführende Sprachkurse zu besuchen oder berufliche Qualifizierungsangebote wahrzunehmen, wenn andere Fördermöglichkeiten ausgeschlossen sind.
     
  • Tatkräftige Unterstützung bei der Ausstattung des Bildungszentrums Einstein 28 
    Im neuen Bildungszentrum der MVHS, Einstein 28, konnte der Verein die Medienausstattung der beiden Vortragssäle aus Mitteln der Stadtsparkasse München fördern und die Realisierung einer Beleuchtung für das öffentliche Kunstwerk „Common Wall“ unterstützen.
     
  • Bildungsgutscheine für Sprachkurse
    Aktuell fördert der Verein Bildungsgutscheine für Sprachkurse, die den Mitarbeitern des seit Juli 2018 im Einstein 28 ansässigen Cafés Über den Tellerrand von der Münchner Volkshochschule zur Verfügung gestellt werden. Das Über den Tellerrand Café im Einstein 28 wird als Sozialunternehmen von Beheimateten und Geflüchteten gemeinsam betrieben. Durch die Bildungsgutscheine für Sprachkurse wird für die Geflüchteten Einstein 28 nicht nur zum Arbeits- sondern auch zum Lernort und ermöglicht ihnen, Berufstätigkeit und Weiterbildung zu vereinbaren.