Gasteig, Einstein 28 und Stadtbereich Mitte


Vielfalt in der Stadtmitte

Neben dem Gasteig finden auch in weiteren zentralen Unterrichtszentren Veranstaltungen der Münchner Volkshochschule statt: In der Landwehrstraße 32 ist neben Deutschkursen auch das Projekt power_m angesiedelt. In der Schwanthalerstraße 2 werden verschiedene Projekte (Starten statt Warten, mona lea, Flüchtlinge in Beruf und Schule) sowie Deutsch-, Integrations-, und außerdem Theaterkurse angeboten. Hier ist auch die Junge Volkshochschule angesiedelt. Nicht zuletzt bietet die Schwanthalerstraße 40 ein Kinderhaus sowie weitere Räume für das Projekt mona lea.

An unserem neuen Standort Orleansstraße 34, nur fünf Minuten vom Ostbahnhof entfernt, sind viele Angebote der Münchner Volkshochschule für Jugendliche und junge Erwachsene unter einem Dach vereint.
>> Orleans 34 (PDF)

Der Gasteig ist das Kulturzentrum der Stadt München:

Hier befindet sich neben den Münchner Philharmonikern, der Hochschule für Musik und Theater und der Münchner Stadtbibliothek auch der zentrale Unterrichtsort der Münchner Volkshochschule. Im Gasteig ist die Münchner Volkshochschule die  Adresse für Lernfreude und Wissbegierde. Sie bietet ein breitgefächertes allgemeines und berufsbezogenes Weiterbildungsprogramm mit entsprechender Beratung, Angebote zur sprachlichen Integration und kulturellen Teilhabe sowie mit der Offenen Akademie ein öffentliches Forum für aktuelle Themen und Debatten.  
Neben dem Programmbereich Sprachen, der auch für die Sprachberatung verantwortlich ist, sind hier auch die zentrale Verwaltung und die Geschäftsführung angesiedelt. In zahlreichen Kurs- und Vortragsräumen findet das abwechslungsreiche Programm der Münchner Volkshochschule statt. Die „Aspekte Galerie“ ist als zentrale Galerie und Ausstellungsfläche der Münchner Volkshochschule fester Bestandteil des Kulturprogramms.
Sie erreichen das Kulturzentrum Gasteig bequem mit Tram (Am Gasteig) und S-Bahn (Rosenheimer Platz).
>> Zugang zur MVHS im Gasteig für Rollstuhlfahrer (Video)

Das neue Bildungszentrum Einstein 28

Weil sie räumlich nur einen Steinwurf auseinander liegen, ergänzen sich seit März 2017 das neue Bildungszentrum Einstein 28 und der Gasteig als Unterrichtsorte.

Während der Gasteig als Kulturzentrum mit der Philharmonie und der Zentralbibliothek insbesondere ein Ort der musischen und kulturellen Bildung ist, in dem auch das Fremdsprachenprogramm der Münchner Volkshochschule mit seiner kostenlosen Sprachberatung angesiedelt ist, ist im Einstein 28 Deutsch die am meisten gelernte Sprache. Hier findet eine große Zahl an Integrationskursen statt. Auch die naturwissenschaftlichen Themen sowie Gesundheit und Kochkultur haben hier einen festen Platz.

Das umfangreiche Vortragsprogramm der Münchner Volkshochschule und das Programm der Offenen Akademie sind an beiden Standorten präsent. Die Beginnzeiten sind dabei so gewählt, dass Übergänge problemlos möglich sind.
Im Einstein 28 bereichern zudem neue Formate wie „Early-Bird“-Kurse am frühen Morgen oder „Late-Night“-Kurse am späten Abend das Programm.

Das Einstein 28 befindet sich in Haidhausen an der Einsteinstraße 28, in unmittelbarer Nähe zum Max-Weber-Platz. Es ist per Tram, Bus und U-Bahn sehr gut angebunden.

So bildet sich bereits im Stadtzentrum das vielfältige Angebot der MVHS ab und wird durch die Stadtbereiche noch erweitert und vergrößert. Darüberhinaus werden im Innenstadtbereich viele Schulen als wohnortsnahe Unterrichtsorte genutzt.

Foto Gasteig außen
Gasteig Foyer, Infoscreen
Foto Einstein 28, Außenansicht
Foto Einstein 28, Eingang
Foto Orleansstraße 34

Kurse 1 bis 20 von 3826

Titel Beginn Stadtteil Status
Grundwissen Politik Mo 09.10.2017 18:00 Uhr Einstein 28
Politik der Woche mit Christian Ude Mo 09.10.2017 19:00 Uhr Einstein 28
Deutschland nach der Wahl - was nun?Politik der Woche mit Christian Ude Mo 09.10.2017 19:00 Uhr Einstein 28
Russland verstehen oder: Rückfall in den Kalten Krieg?Christian Ude im Gespräch mit Gabriele Krone-Schmalz Mo 16.10.2017 19:00 Uhr Einstein 28
Im Jahrhundert der Urbanisierung und Bodenpreisexplosion -- Brauchen wir ein neues Bodenrecht? Politik der Woche mit Christian Ude Di 28.11.2017 19:00 Uhr Einstein 28
Sind Recht und Gesetz am Ende?Christian Ude im Gespräch mit Jens Gnisa Di 12.12.2017 19:00 Uhr Einstein 28
Über Grenzen denken. Christian Ude diskutiert mit Julian Nida-Rümelin über eine Ethik der Migration Mi 17.01.2018 19:00 Uhr Einstein 28
Politik aktuell - die Tagespresse Mi 04.10.2017 10:45 Uhr Einstein 28
Gesprächskreis Politik und Zeitgeschehen Do 05.10.2017 10:15 Uhr Einstein 28
Die Demokratie in der Krise? Eine Bestandsaufnahme Mi 04.10.2017 20:00 Uhr Gasteig
Kehren wir der Demokratie den Rücken? Mi 11.10.2017 20:00 Uhr Gasteig
Schafft sich die Demokratie in den USA ab? Mi 18.10.2017 20:00 Uhr Gasteig
Rechtsruck in Europa -- die Zukunft der Demokratie in Europa Mi 25.10.2017 20:00 Uhr Gasteig
Was ist und wie funktioniert Demokratie? Mi 31.01.2018 18:00 Uhr Gasteig
"Ein lupenreiner Demokrat" oder: Lässt sich Demokratie messen? Mi 07.02.2018 18:00 Uhr Gasteig
Warum scheitern Demokratien? Oder: Das eherne Gesetz der Oligarchie Mi 14.02.2018 18:00 Uhr Gasteig
Soziale Ungleichheit im politischen Fokus. Was ist eigentlich gerecht? Mi 29.11.2017 18:00 Uhr Gasteig
Hans Jonas: Das Prinzip VerantwortungEine kritische Würdigung Mi 17.01.2018 18:00 Uhr Gasteig
Wer zahlt den Preis? Das Prinzip Verantwortungslosigkeit Mi 24.01.2018 18:00 Uhr Gasteig
Karl Popper: "Die offene Gesellschaft und ihre Feinde" - wieder aktuell? Di 23.01.2018 10:00 Uhr Gasteig
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. nächste Seite
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar