Ausstellung »Gekommen, um zu bleiben.«

Plakate von Jugendlichen aus dem Projekt FlüB&S

  • Aspekte Galerie im Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 3. Stock
  • Ausstellungsdauer: 8. Oktober bis 29. Februar 2016
  • Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr, Eintritt frei


Plakate sind als Träger von Botschaften im öffentlichen Raum ein wichtiger Teil unserer zeitgenössischen Bildkultur. Jugendliche Flüchtlinge aus dem Projekt FlüB&S (Flüchtlinge in Beruf und Schule) der Münchner Volkshochschule haben in diesem Sommer in einem Workshop mit dem Grafik-Designer Thomas Mayfried Plakate gestaltet. In den Entwürfen teilen die Jugendlichen aus ihrer Perspektive mit, wie sie Gegenwärtiges, Vergangenes, Mitgebrachtes, Ersehntes oder Zukünftiges betrachten.

Thomas Mayfried hat u.a. das visuelle Erscheinungsbild des Haus der Kunst und des Kunstareal München mitentwickelt und betreut. Gemeinsam mit den Jugendlichen wurden am 7. Oktober 2015 die Plakate im Anschluss an den Auftaktvortrag von Prof. Dr. Heribert Prantl zum Thema „Warum Europa eine neue Flüchtlingspolitik braucht“ von Thomas Mayfried präsentiert.

Die Plakate sind ab Januar 2016 auch im gesamten Stadtraum auf öffentlichen Flächen zu sehen.