Opernfilm – Giuseppe Verdi: Falstaff

1893 erlebte die letzte Oper des 80-jährigen Verdi ihre Uraufführung: ein weises, vor musikalisch prägnantem Witz sprühendes Alterswerk voller (Selbst-)Ironie. Hier spielt es in der Casa Verdi, dem Mailänder Heim für alte Künstler, das der Komponist 1896 stiftete; es wird bis heute mit den Tantiemen seiner Opern finanziert. Und die immer noch in ihre Kunst verliebten Sängerinnen und Sänger übernehmen alle Rollen in Verdis musikalischer Komödie um den Shakespeareschen Schwerenöter.

In Zusammenarbeit mit UNITEL.

 

Wiener Philharmoniker, Dirigent: Zubin Mehta

Inszenierung: Damiano Michieletto

Solisten: Ambrogio Maestri, Elisabeth Kulman, Fiorenza Cedolins, Eleonora Buratto, Javier Camarena, Massimo Cavalletti.

Salzburg live 2013; 125 Min.

The course has finished.
Course NumberN270030
TeacherKlaus Kalchschmid
Duration2022-01-09T11:00:00Einführungsvortrag: 11.00 Uhr Filmvorführung: ab ca. 11.30 Uhr so 9.1.2022
LocationMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Fees 12,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
Course TypeFilm
No. of Places
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Telefon: (089) 48006 -6716/6717/6715