Dr. Thorwart, Wolfgang

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1987-1992: Studium der  Philosophie (bei Elmar Treptow), der Neueren Deutschen Literatur (bei Renate von Heydebrand) und der Alten Geschichte (bei Christian Meier) an der Ludwig-Maximilians-Universität München 

2001: Promotion mit einer Arbeit über Kantische Philosophie bei Heinrich von Kleist 

Langjährige Mitarbeit bei der Münchner philosophischen Zeitschrift  "Widerspruch"

Radiosendungen bei Radio Lora München (Sendung Widerspruch – philosophisches Magazin für Gesellschaftskritik, jeden 1. Montag eines ungeraden Monats)

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Philosophie der Antike (Vorsokratiker, Sokrates, Platon, Aristoteles – mit Schwerpunkt auf der Philosophie des Sokrates’)
  • Philosophie der Neuzeit (Kant, Hegel, Schopenhauer, Nietzsche, Marx)
  • Philosophie und Lebenskunst des Alters
  • Deutsche Literatur, philosophisch betrachtet (Lessing, Schiller, Goethe, Theorie der Romantik – mit Schwerpunkt auf der Weltanschauung und Dichtung Goethes)
  • Kulturgeschichte der Antike (Demokratie, Baukunst, Tragödiendichtung, Philosophie)
  • Theorie der Kunst (von der Antike bis zur Gegenwart)
  • Gesellschaftstheorie (antik und modern)

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

die Möglichkeit, Fachwissen im offenen Gespräch mit Kursteilnehmenden (zu beiderseitigem Nutzen) zu durchdenken und zu vertiefen. Hauptanliegen ist die Vermittlung von Orientierungswissen, eigenständigem Denken und Ausbildung von Kritikfähigkeit.

 


Titel Beginn Stadtteil Status
Einführung in die Philosophie der Moderne: der Weg von Kant zu Nietzsche Mi 09.03.2022 17:30 Uhr Bogenhausen
Philosophische Grundlegung der KunsttheorieVon der Antike bis zur Neuzeit Fr 29.04.2022 20:00 Uhr Einstein 28
Grundprobleme der Philosophie - philosophische Gesprächswoche Mo 12.12.2022 18:00 Uhr Haus Buchenried
Praxis und philosophische Reflexion der antiken DemokratieDie Entstehung des demokratischen Gedankens Mi 29.06.2022 20:00 Uhr Gasteig
Praxis und philosophische Reflexion der antiken DemokratiePhilosophische Reflexion: Sokrates Mi 06.07.2022 20:00 Uhr Gasteig
Philosophische Grundlegung der KunsttheorieVon der Neuzeit bis heute Fr 06.05.2022 20:00 Uhr Einstein 28
Ringen um die Harmonie von Sinnlichkeit und Sittlichkeit: die Philosophie der Weimarer Klassik Mo 02.05.2022 19:00 Uhr Grünwald
2040 Studium Generale - Montag 14.45 Uhr Mo 07.03.2022 14:45 Uhr Einstein 28
6180 Studium Generale - Dienstag 18.30 Uhr Di 08.03.2022 18:30 Uhr Hadern
4160 Studium Generale - Dienstag 15.00 Uhr Di 08.03.2022 15:00 Uhr Ramersdorf
2260 Studium Generale - Mittwoch 16.30 Uhr Mi 09.03.2022 16:30 Uhr Einstein 28
4020 Studium Generale - Montag 9.30 Uhr Mo 07.03.2022 09:30 Uhr Trudering
Praxis und philosophische Reflexion der antiken DemokratiePhilosophische Reflexion: Platon und Aristoteles Mi 13.07.2022 20:00 Uhr Gasteig
4210 Studium Generale - Mittwoch 10.00 Uhr Mi 09.03.2022 10:00 Uhr Ramersdorf
  • Noch Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar