Liebe ist nur ein Gefühl

Jean Paul Sartre - Liebe als Konflikt

Zwischen dem Gefühl heißen Liebesverlangens und dem Geständnis "Ich liebe dich tiefinniglich" besteht offensichtlich ein Unterschied. Interessant ist allerdings die Frage, was ist das Erste? Das Gefühl oder die Aussage? Normalerweise glauben wir, erst kommt das Gefühl und dann das Wort. Die Philosophie versucht es genau andersherum zu deuten: Ohne eine Theorie der Liebe keine Liebe als Gefühl. Einige wichtige Beispiele aus der Philosophie der Moderne sollen unter dieser Fragestellung bedacht werden.

Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 24.11.2020
10:00 – 11:30 Uhr
KursnummerL132108
Dozentin/DozentDr. Hermann Schlüter
Zeitraum/Dauer2020-11-24T10:00:0024.11.2020
OrtEinstein 28
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha