Die Türkei und die Europäische Union – eine schwierige Beziehung

Online-Vortrag

Im Oktober 2005 nahm die Europäische Union offizielle Beitrittsverhandlungen mit der Türkei auf, die seit 1999 EU-Beitrittskandidat ist. In der europäischen Bevölkerung war und ist die Meinung gespalten, ob die Türkei aufgenommen werden sollte oder nicht. Besonders in jüngster Vergangenheit hat sich das politische Verhältnis zwischen beiden Seiten stark verschlechtert. Die Beitrittsverhandlungen wurden eingefroren. Die Veranstaltung fragt nach den maßgeblichen Konfliktpunkten, die sich aus einem möglichen EU-Beitritt der Türkei ergeben.

Dienstag, 22.02.2022
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerN110508
Dozentin/DozentMartin Schneider
Zeitraum/Dauer2022-02-22T18:00:0022.02.2022
OrtOnline
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 3,00 €

Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypKurs
Plätze Noch Plätze frei
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551