"Zeitenwende in Giesing": Film-Dokumentation - ein Stück Stadtteilgeschichte

Die Filmemacher Morgane Remter und Max Plettau zeichnen ein Bild von der Entstehung und Belebung des neuen Giesinger Quartiers auf dem ehemaligen Agfa-Gelände. Der erste Teil der Dokumentation endet mit dem Bezug des Gewerberiegels im Jahr 2011. In der Fortsetzung kommen nun neben "alteingesessenen" auch die "neuen" Giesingerinnen und Giesinger zu Wort. Die Film-Dokumentation ist im Rahmen der Sozialen Stadt Giesing entstanden.

 

in Kooperation mit dem Kulturzentrum Giesinger Bahnhof und "ZEITKAPSEL".

 

Bitte beachten Sie die örtlichen Hygienregeln am Giesinger Bahnhof unter

www.giesinger-bahnhof.de/programm/hygieneregeln

Der Kurs ist ausgebucht.
Mittwoch, 26.01.2022
19:00 – 21:00 Uhr
KursnummerN123121
Dozentin/Dozent Morgame Renter/Moderation: Winfried Eckardt
Zeitraum/Dauer2022-01-26T19:00:0026.01.2022
OrtMünchenObergiesing
Stadtteilkulturzentrum, Giesinger Bahnhofplatz 1
Gebühr gebührenfrei
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypFilm
Plätze max. Teilnehmerzahl: 23
Info & Beratung Telefon: (0 89) 48006-6751 (Winfried Eckardt)
Telefon: (0 89) 48006-6754 (Birgit Möller-Arnsberg)