Mein Haus, mein Auto, mein Kind, mein Pferd ... vom Umgang mit dem Scheitern in einer erfolgsorientierten Welt

Einerseits ist das Scheitern allgegenwärtig, andererseits ist es das große Tabu in einer hochtourigen Erfolgsgesellschaft. Scheitern an persönlichen Zielen oder sozialen Erfolgskriterien löst Stress aus - mit den bekannten Folgen. Scheitern kann aber auch zu einem Lernprozess führen, in dem der Sinn des eigenen Tuns und der eigenen Ziele neu formuliert werden kann. Ein Vortrag über die persönliche und gesellschaftliche Dimension des Scheiterns mit biografischen Beispielen von Menschen, die ihr eigenes Scheitern als Humus für neues Wachstum erkannten.
Sonntag, 14.01.2018
11:00 – 13:00 Uhr
Kursnummer F146009
Dozentin/Dozent Susanne Dau-Kayser
Zeitraum/Dauer 2018-01-14T11:00:0014.01.2018
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fachgebiet Psychologie/ Lernen und Gedächtnis Tel.: (0 89) 4 80 06-65 57/ -65 56/ -65 55