Hinter den Kulissen der Bayerischen Staatsbibliothek

Eine Führung durch die Magazine

Im Jahr 1558 von den Wittelsbachern als Hofbibliothek gegründet, gilt die Bayerische Staatsbibliothek heute als eine der größten und bedeutendsten Universalbibliotheken in Europa und als renommierte internationale Forschungsbibliothek. Bei dieser Führung erhalten Sie einen seltenen Blick hinter die Kulissen und erfahren bei einem Gang durch die Magazine mehr über die Bibliothek und ihre Bestände, die über 10 Millionen Bände, etwa 130.000 Handschriften und ca. 59.000 laufende Zeitschriften in elektronischer und gedruckter Form umfassen.

Bitte vor Beginn der Veranstaltung Taschen und Mäntel in Schließfächern unterbringen.

Treffpunkt: am Fuß der Haupttreppe im Eingangsbereich hinter den automatischen Glastüren

Diese Führung ist leider nicht barrierefrei.

Der Kurs muss leider entfallen.
Donnerstag, 25.06.2020
15:00 – 16:30 Uhr
KursnummerK121830
Dozentin/Dozent wird noch bekannt gegeben
Zeitraum/Dauer2020-06-25T15:00:0025.06.2020
OrtMünchenMaxvorstadt
Bayerische Staatsbibliothek, Treffpunkt Haupttreppe Eingangshalle, Ludwigstr. 16
Gebühr 3,00 €
(Verwaltungsgebühr) Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypFührung
Plätze
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6643