Jugendstil skurril. Die Kunst des Carl Strathmann im Münchner Stadtmuseum

Die Kunsthistorikerin Regina Sasse lädt Sie ein, einen der aufregendsten Jugendstil-Künstler Münchens kennenzulernen und sich von seiner Kunst faszinieren zu lassen.

Carl Strathmann (1866-1939) war Maler, Zeichner, Illustrator und entwarf Möbel und Textilien. Mit seiner ornamentalen Detailverliebtheit schuf er fabelhaft bizarre Bildwelten: Porträts, symbolistische Historienbilder, Exotisches, Karikaturen, Gesellschaftsbilder, Blumenstillleben und kunstgewerbliche Entwürfe. Im Münchner Stadtmuseum befindet sich der künstlerische Nachlass dieses einzigartigen Künstlers, der 2019 in einer vielbeachteten Ausstellung wieder entdeckt wurde.

Entdecken Sie die Highlights der Ausstellung und neue, noch nicht ausgestellte Werke.

In Kooperation mit dem Münchner Stadtmuseum

Sonntag, 11.09.2022
18:00 – 19:00 Uhr
KursnummerO213160
Dozentin/DozentM.A. Regina Sasse
Zeitraum/Dauer2022-09-11T18:00:0011.09.2022
OrtOnline
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 3,00 €
Anmeldung erforderlich, persönlich und telefonisch mo/di 9-13 Uhr, mi/do 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online
VeranstaltungstypOnline-Vortrag
Plätze Noch Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710