Otl Aicher100 - Die Welt als Entwurf

Ausstellung vom 12. Juli bis 14. August 2022

Otl Aicher, namhafter Grafikdesigner und Gestaltungsbeauftragter der Olympischen Spiele von München 1972, wäre 2022 hundert Jahre alt geworden. Die Pasinger Fabrik nimmt dies und das 50. Jubiläum der Olympischen Spiele zum Anlass, mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm an das Lebenswerk von Otl Aicher zu erinnern. Gemeinsam mit der Münchner Volkshochschule werden dabei in einer umfangreichen Ausstellung die weltweit bekannten Plakate von Otl Aicher gezeigt.

In Kooperation mit dem Kulturzentrum Pasinger Fabrik GmbH.

 

Ausstellungseröffnung

Dienstag, 12. Juli 2022, 19.00 Uhr

Kulturzentrum Pasinger Fabrik

Eintritt frei

 

Öffnungszeiten Ausstellung Pasinger Fabrik:

di bis so 16.00 bis 20.00 Uhr

Eintritt vor Ort: € 5.-, erm. € 3.-

 

Öffnungszeiten Ausstellung Münchner Volkshochschule:

mo bis fr 9.00 bis 20.00 Uhr

sa/so 9.00 bis 17.00 Uhr

Eintritt frei

 

Ausstellungsorte:

Kulturzentrum Pasinger Fabrik, August-Exter-Str. 1

und

Münchner Volkshochschule, Stadtbereichszentrum West, Bäckerstraße 14

 

Information

Pasinger Fabrik: (089) 829290-0

Münchner Volkshochschule (089) 48006-6830

KursnummerO125118
Dozentin/Dozent Thomas Linsmayer
Zeitraum/Dauer2022-07-12T18:00:00Ausstellungsdauer vom 12.7. bis 14.8.2022
OrtMünchenPasing
Pasinger Fabrik, August-Exter-Str. 1
Gebühr Eintritt frei
Anmeldung für die Ausstellungseröffnung erforderlich
VeranstaltungstypAusstellung
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6830
Fachliche Beratung: (089) 48006-6812/6815 oder
E-Mail: stadtbereich.west@mvhs.de