Bewegte Bilder - Ein Cinemagramm erstellen

Cinemagramme sind Aufnahmen, in denen sich Bildelemente auf "magische" Art und Weise bewegen und dadurch Aufmerksamkeit erzielen. Als Kunstform sind sie bereits etabliert. Das Ausgangsmaterial für ein Cinemagramm kann ein Video, eine Fotografie oder eine Kombination aus beidem sein. Die einfachste Umsetzung erfolgt mit einem Videoclip. Alles, was Sie brauchen, ist ein Stativ, eine Kamera mit Videofunktion und Software z.B. Photoshop Elements oder Magix Video Deluxe. Damit können Sie erfahren, wie Sie diese "Zaubereien" sinnvoll um- und einsetzen können.

Voraussetzungen: Kenntnisse der Kameratechnik, Grundlagen der Fotografie und der Bildbearbeitung.
Sonntag, 10.12.2017
10:00 – 17:00 Uhr
Kursnummer F253165
Dozentin/Dozent Peter Masanetz
Zeitraum/Dauer 2017-12-10T10:00:0010.12.2017
Pausen nach Absprache
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 45,00 €
Veranstaltungstyp Sonntagskurs
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 4800661-83/84