Architektur in Berlin von 1989-2019

Seit dem Mauerfall vor 30 Jahren hat Berlin prägende architektonische Veränderungen erfahren: der Bau des großzügigen Regierungsviertels an der Spree, die Neubebauung von Potsdamer Platz und Friedrichstraße, neue Museen, wie das Jüdische Museum oder der Umbau des Deutschen Historischen Museums. Der Neubau des Berliner Stadtschlosses, der Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie und die Sanierung der Museumsinsel verändern aktuell das Gesicht der Stadt.
Dieser Vortrag kann auch zur Vorbereitung der Studienreise "Berlin - Architektur und Kunst der Bundesrepublik Deutschland 1989-2019" (2.4. bis 5.4., K185570) besucht werden. Das detaillierte Reiseprogramm mit den Anmeldeunterlagen des Reiseveranstalters erhalten Sie im Fachgebiet, Telefon (089) 48006-6724/6726, E-Mail: studienreisen@mvhs.de
Donnerstag, 19.03.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerK217330
Dozentin/DozentDr. Kaija Voss
Zeitraum/Dauer2020-03-19T18:00:0019.03.2020
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710