Die Evangelisch-Lutherische Offenbarungskirche in Berg am Laim und ihre Orgel - eine Führung für alle Sinne

Mit der Eingemeindung Berg am Laims nach München (1913) und der wachsenden Bevölkerung stieg auch der Anteil evangelischer Christen und bei diesen der Wunsch nach einem spirituellen Mittelpunkt. 1928 stand das Pfarrhaus, ein Jahr später wurde eine Pfarrei gegründet. Die Offenbarungskirche im auffälligen "Backstein-Gewand" wurde 1962 eingeweiht. Das Besondere dieser Führung: die Orgel, 1967 von dem Orgelbauer Ekkehard Simon erbaut. Ein Physiker und Organist erklärt Ihnen alles Wissenswerte zur Geschichte, zu Pfeifen, Tönen und Registern des Instruments.
Die Gebühr dieser Veranstaltung kommt der Förderung der Kirchenmusik zugute.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 14.01.2018
14:00 – 15:30 Uhr
Kursnummer F123708
Dozentin/Dozent Mathias Brandstätter
Zeitraum/Dauer 2018-01-14T14:00:0014.01.2018
Ort MünchenBerg am Laim
Treffpunkt: Evangelisch-Lutherische Offenbarungskirche
, Schildensteinstr. 17
Gebühr 5,00 €
Veranstaltungstyp Führung
Plätze nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
Info & Beratung Telefon: (0 89) 48006-6751 (Winfried Eckardt) Telefon: (0 89) 48006-6754 (Birgit Möller-Arnsberg)