2014

Total View – Bildprojekte und Filmbeiträge aus dem Fachgebiet Fotografie & Video/Film
In Kooperation mit der Aspekte Galerie der MVHS

In einer großen Werkschau präsentierte die Ausstellung „Total View“ das breite Spektrum zeitgenössischer fotografischer und filmischer Positionen der Dozentinnen und Dozenten aus dem Fachgebiet Fotografie und Video/Film der MVHS: von Experimentalaufnahmen aus der analogen Dunkelkammer bis zur Generierung digitaler Bildwelten, von künstlerisch konzeptionellen Projekten bis zu Fotografien aus dem angewandten Bereich, von Filmischen Essays bis zu Videoinstallationen.


Arbeitswelten – Ursprung
Ein Foto-und Ausstellungsprojekt mit der Städtischen Fachschule für Farb- und Lacktechnik unter der Leitung von Gérard Pleynet in Kooperation mit dem Stadtbereich Süd der MVHS

Die Städtische Fachschule für Maler und Lackierer ist eine der ältesten und bekanntesten Deutschlands, die größte in Bayern. Über mehrere Monate haben Teilnehmer/innen des fotografischen Langzeitprojekts die Arbeiten der Fachschüler/innen in ihren Ateliers fotografisch festgehalten. Neben der reinen Dokumentation der Arbeitsprozesse erheben die Fotografien einen künstlerischen Anspruch und stellen eine Projektionsfläche dar für eigene Ansätze oder Positionen. In der Ausstellung wurden die Fotoarbeiten gemeinsam mit den Werken der Fachschüler/innen in der Zeppelinhalle gezeigt.


Arbeitswelten – Gotik  
Ein Foto-und Ausstellungsprojekt mit der Städtischen Meisterschule für das Vergolderhandwerk unter der Leitung von Gérard Pleynet in Kooperation mit dem Stadtbereich Süd der MVHS

Die Städtische Meisterschule für das Vergolderhandwerk und Kirchenmalerei stellt in München eine besondere Bildungsstätte dar, die traditionelles Handwerk und Kunst verbindet. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Fotoworkshops wurde die Möglichkeit geboten, Schülern und Schülerinnen bei der Ausarbeitung ihrer Meisterstücke über die Schulter zu schauen. 


Bildräume – Plätze in Haidhausen
Ein Foto-und Ausstellungsprojekt mit der eici digitaler Stoffdruck unter der Leitung von Gérard Pleynet

Auf ganz unterschiedliche Art und Weise haben sich zehn Fotografinnen und Fotografen mit Plätzen in Haidhausen beschäftigt – von der dokumentarischen Sicht bis zur inszenierten Fotografie. Die entstandenen Arbeiten eröffnen Bildräume und neue Sichtweisen auf ein bekanntes Vierte.