Kind sein früher - Kind sein heute

Auf Zeitreise durch Haidhausen mit Paul und Frida

Paul war ein Arbeitersohn, der im 19. Jahrhundert mit seinen Familien in einer sogenannten Herberge im Vorstadtdörfchen Haidhausen lebte. Wie verbrachte er wohl seinen Tag? Frida hingegen war ein adeliges Mädchen. Wie sah ihr Leben aus? Und wie leben die Kinder heute in Haidhausen? Auf unserem Weg schauen wir uns auch schöne, altmodische Tante-Emma-Läden an. Was gab es dort alles zu kaufen? Was liebten die Kinder am meisten? Am Schluss lösen wir gemeinsam ein Haidhausen-Rätsel.
Der Kurs muss leider entfallen.
Samstag, 08.07.2017
14:00 – 15:30 Uhr
Kursnummer E182390
Dozentin/Dozent M.A. Lena Heel-Mai
Zeitraum/Dauer 2017-07-08T14:00:0008.07.2017
Ort Haidhausen
Treffpunkt: Wiener Platz, am Maibaum
Gebühr
Kindergebühr 5,00 €

Anmeldung aller Personen erforderlich
Veranstaltungstyp Führung
Plätze max. Teilnehmerzahl: 18
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de