Zum Hauptinhalt springen

5220 Studium Generale - Mittwoch 10.00 Uhr

Der Kurs ist in vier Themenblöcke mit je vier Terminen gegliedert.

Nähere Informationen zu den Inhalten finden Sie beim jeweiligen Kursteil unter "mehr Infos".

    ab Mittwoch, 06.03.2024, 10:00 Uhr
  • Kursnummer: S155220 
  • Zeitraum/Dauer: 16x Mi. 06.03.2024 10:00 - 12:00 Uhr
  • 16 x mi 10.00 bis 12.00 Uhr 6.3. bis 24.7.2024
  • 16 Termine
    Gebühr: 176,00 €
    (€ 44.- je Themenblock)
    Ort: Grünwald
    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Veranstaltungstyp: Kurs
    Infos zur Barrierefreiheit:
    Infos zur Barrierefreiheit

    Öffentlicher Nahverkehr: Tram 25, Bus 222/271 Derbolfinger Platz
    Zugang: Ebenerdig mit elektrischen Flügeltüren
    Aufzug: Türbreite 60 cm, Kabinenmaß 110 x 132 cm
    Rollstuhl-WC: Türbreite 100 cm, Raummaße 150 x 140 cm, Sitzhöhe 47 cm, Haltegriffe vorhanden, anfahrbar von links, Alarmknopf nicht vorhanden.
    Induktionsanlage : Nicht vorhanden
    Rollstuhl-Parkplatz: In der Tiefgarage vorhanden, kostenlos für Rollstuhlfahrer*innen gut erreichbare Öffnungsschalter.

    Info & Beratung:
    Telefon: (089) 48006-6561/6556
  • vergangene Termine (1)
  • 06.03.2024 - 10.04.2024 5 Termine 10:00–12:00 Uhr 44,00 €
    5220 Studium Generale - Mittwoch 10.00 Uhr - Block 1 Dr. Stefan Frey: Politisches Theater der 1920er Jahre - prägend bis heute

    In keiner Epoche der deutschen Geschichte hat das Theater eine so zentrale Rolle gespielt wie während der vierzehn Jahre der Weimarer Republik. Es war eine Zeit des Übergangs – politisch vom Kaiserreich zur Republik, künstlerisch vom Naturalismus zum Expressionismus und zur Neuen Sachlichkeit. Diese Zeit hat das deutsche Theater geprägt: mal mehr in der DDR, mal weniger in der BRD, seit 1989 immer spürbarer. Viele moderne Theatermittel wurden damals ausprobiert: Offene Dramaturgie, Ton- & Filmtechnik, leere Bühne, Revue, Agitprop usw. Die Kammerspiele von heute haben darum mehr mit dem Theater der 1920er Jahre zu tun, als man denkt! Mit Theaterbesuch am 18. März (Münchner Kammerspiele)

    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Grünwald

  • 17.04.2024 - 15.05.2024 4 Termine 10:00–12:00 Uhr 44,00 €
    5220 Studium Generale - Mittwoch 10.00 Uhr - Block 2 Dr. Christine Botzler: Die großen Fragen der Menschheit aus der Sicht der Naturwissenschaften

    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Grünwald

  • 05.06.2024 - 26.06.2024 4 Termine 10:00–12:00 Uhr 44,00 €
    5220 Studium Generale - Mittwoch 10.00 Uhr - Block 3 Stefan Winter: Die deutschen Mittelstaaten im 19. Jahrhundert - Bayern, Baden, Württemberg, Sachsen

    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Grünwald

  • 03.07.2024 - 24.07.2024 4 Termine 10:00–12:00 Uhr 44,00 €
    5220 Studium Generale - Mittwoch 10.00 Uhr - Block 4 Silke Rüsche: "Geh doch dorthin, wo der Pfeffer wächst!“ – Eine Kulturgeschichte der Genussmittel

    Tabak, Kaffee, Tee, Gewürze und Schokolade sind heute in fast jedem Haushalt anzutreffen. Aber seit wann trinken die Menschen in Europa Kaffee? Warum wurde ausgerechnet die Schokolade zum Statussymbol am französischen Hof? Und wie wurde schließlich aus den einstigen Luxusgütern ein Konsumgut für jedermann? Wir werfen einen Blick auf die Geschichte der Genussmittel, auf den Handel mit ihnen, auf ihre Konsumenten und wie sie in unsere Haushalte gelangt sind.

    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Grünwald

    ab Mittwoch, 06.03.2024, 10:00 Uhr
  • Kursnummer: S155220 
  • Zeitraum/Dauer: 16x Mi. 06.03.2024 10:00 - 12:00 Uhr
  • 16 x mi 10.00 bis 12.00 Uhr 6.3. bis 24.7.2024
  • 16 Termine
    Gebühr: 176,00 €
    (€ 44.- je Themenblock)
    Ort: Grünwald
    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Veranstaltungstyp: Kurs
    Infos zur Barrierefreiheit:
    Infos zur Barrierefreiheit

    Öffentlicher Nahverkehr: Tram 25, Bus 222/271 Derbolfinger Platz
    Zugang: Ebenerdig mit elektrischen Flügeltüren
    Aufzug: Türbreite 60 cm, Kabinenmaß 110 x 132 cm
    Rollstuhl-WC: Türbreite 100 cm, Raummaße 150 x 140 cm, Sitzhöhe 47 cm, Haltegriffe vorhanden, anfahrbar von links, Alarmknopf nicht vorhanden.
    Induktionsanlage : Nicht vorhanden
    Rollstuhl-Parkplatz: In der Tiefgarage vorhanden, kostenlos für Rollstuhlfahrer*innen gut erreichbare Öffnungsschalter.

    Info & Beratung:
    Telefon: (089) 48006-6561/6556

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.