Zum Hauptinhalt springen
Rotes Ruderboot vor rosa-türkisfarbenem Hintergrund Rotes Ruderboot vor rosa-türkisfarbenem Hintergrund Rotes Ruderboot vor rosa-türkisfarbenem Hintergrund Rotes Ruderboot vor rosa-türkisfarbenem Hintergrund Rotes Ruderboot vor rosa-türkisfarbenem Hintergrund

zurück Suchergebnisse: emptySearch
33 Kurse

Kunst & Kreativität

Loading...
Das reduzierte Aquarell
Mo. 01.07.2024
18:00 Uhr, 5 Termine
Haus Buchenried

Mit keinem anderen Medium in der Malerei lässt sich eine solche Leichtigkeit und Transparenz erzeugen wie mit dem Aquarell. Durch einen ungezwungenen Malstil und die Reduktion des Dargestellten zeigt sich diese Offenheit. Wir beschäftigen uns mit dem freien Fluss der Farbe und der Reduktion konkreter Motive auf das Wesentliche: mit einer Mischung aus "hingeworfenen Farbflecken" und gezielt gesetzten Flächen wird der Malprozess zur Gratwanderung zwischen Zufall und bewusster Steuerung. Bei geeigneter Witterung malen wir auch im Freien. Teilnahmevoraussetzung ist malerisches Engagement und aquarellistische Grundkenntnisse. Materialliste Papier: Zwei unterschiedliche Arten der Papierbehandlung: 1. Vorzugsweise: Aquarellpapier zum Eiweiß- bzw. Kleister-Aufziehen: 150-200 gr., in Bögen; Empfehlung: Arches Feinkorn, 185 gr. oder Saunders Waterford, Feinkorn, 190 gr. (56x76 cm, geviertelt = 28x38cm), dazu Malunterlage mehrfach: 3 mm Hartfaser- bzw. HDF-Platte roh (beidseitig unbehandelt, Baumarkt), 30x40 cm und 2. Aquarellpapier zum Nass-Aufziehen: 300 gr., in Bögen; Empfehlung: Hahnemühle Kupferdruckkarton, hellweiß, alternativ: Saunders Waterford, Fabriano Artistico, Arches, Winsor&Newton. Alle Papiere 56x76 cm, können geviertelt (28x38cm) mitgebracht werden; dazu Malunterlage zweifach: dünne, wasserfeste Platte 30/40 cm, z.B. Dibond (Schachinger, Boesner, Gerstäcker); Betoplanplatte oder Acrylglas 4 mm (Baumarkt) Die Technik der Papierbehandlung wird im Kurs gezeigt bzw. ist in der u.g. Broschüre beschrieben. Papier und Plattenmaterial kann in begrenztem Umfang auch im Kurs gekauft werden. Aquarellfarben: ganze Näpfchen; Empfehlung: Schmincke-Horadam, Winsor&Newton, Kremer, Daniel Smith u.a. Pinsel: dicke Naturhaarpinsel (keine Kunstfaser!); Empfehlung: Petit Gris Pur (da Vinci, Serien Nr. 418), 1 Stück (Größe 4) oder 2 Stück (je 1x Größe 5 und 3) Utensilien: Papiertaschentücher, weicher Bleistift, weicher Radiergummi, Skiz-zenblock, weicher Schwamm, Wasserbecher mit großer Öffnung (z.B. Gipserbecher vom Baumarkt), mind. 8 Mehrzweckklammern 19 mm zum Fixieren des Papiers, Föhn, Malhocker für den Sommerkurs (wenn vorhanden) Literatur zum Material: Christian Eckler - Aquarelltipps, 16-seitige Broschüre, 8,- € zuzügl. Versandkosten (Deutschland 2,-€; International 4,-€), zu bestellen bei Christian Eckler (s.u.) Rückfragen an: Christian Eckler; Tel. +49-(0)89-272 44 68: mob. +49-176-433 66 534; Email eckler@ch-eckler.de; Web www.ch-eckler.de

Kursnummer S850003
zu den Kursdetails
Veranstaltungstyp: Wochenseminar
Gebühr: 500,00
Loading...

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.