Zum Hauptinhalt springen

Loading...
Ausstellung: "crosslink" Künstler*innen der HP8-Ateliers stellen aus
Do. 06.10.2022
19:00 Uhr, 2 Termine
MVHS im HP8

Aspekte Galerie im Gasteig HP8 Mit dem Einzug der Aspekte Galerie in die Halle E im Gasteig HP8 wird das ehemalige Industriegebäude auch zu einem Ausstellungsraum für bildende Kunst. Auf dem angrenzenden Gelände neben dem neuen Kulturzentrum arbeiten bereits seit einem Jahrzehnt Künstler*innen in ihren Ateliers. Die Ausstellung "crosslink", mit der die Aspekte Galerie ihr Programm im Interimsquartier eröffnet, stellt eine direkte Verbindung zwischen der künstlerischen Produktion in den benachbarten HP8-Ateliers und der Präsentation ausgewählter Arbeiten im öffentlichen Ausstellungsraum her. Eine Gemeinschaftsausstellung mit Werken aller beteiligten Künstler*innen bildet den Auftakt zu einem mehrteiligen Ausstellungszyklus, bei dem im Anschluss jeweils zwei Künstler*innen ihre Arbeiten zueinander in Beziehung setzen. Diese Präsentationen werden von Ausstellungsführungen, Werkstattgesprächen und Atelierbesuchen begleitet. Beteiligte Künstler*innen: Wolfgang Aichner, Benjy Barnhart, Martina Kändler, Carolina Camilla Kreusch, Fred Krueger, Christoph Lammers, Nassermann, Saskia Neuhaus, Susanne Pittroff, Sybille Rath, Martin Schneider und Eva Schöffel Die Ausstellung wird von Dr. Susanne May, Programmdirektorin der Münchner Volkshochschule, eröffnet. Eröffnung: Do., 6. Oktober 2022, 19.00 Uhr Ausstellungsort: Aspekte Galerie im Gasteig HP8, Foyer Halle E, Hans-Preißinger-Str. 8 Ausstellungsdauer: crosslink Gruppenausstellung: 7. bis 30, Oktober. 2022 crosslink Tandem Ausstellungen: 5. November 2022 bis 23. Aprl 2023 Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr, Eintritt frei Mehr Informationen zu den Künstler*innen der HP8-Ateliers finden Sie unter: <a href ="www.hp8ateliers.de"></a> Mit freundlicher Unterstützung durch die Gasteig München GmbH. =========================================================================== Die Aspekte Galerie ist ein Forum für Gegenwartskunst und künstlerische Diskurse mit gesellschaftspolitischen Fragestellungen. Die themenfokussierten Ausstellungsprojekte werden im Kontext des Wortprogramms der Offenen Akademie entwickelt und durch Vorträge, Podien, Symposien, Lesungen oder Filmreihen inhaltlich begleitet.

Kursnummer P210000
zu den Kursdetails
Veranstaltungstyp: Ausstellung
Gebühr: Eintritt frei
Künstler*innen der HP8-Ateliers
Fortgeschrittene -- eine Haltung entwickeln
Di. 29.11.2022
18:00 Uhr, 10 Termine
Bogenhausen

Projekt Fotografie - Fortgeschrittene Dieser Kurs setzt den Willen und die Fähigkeit voraus, eigene fotografische Projekte selbstständig zu entwickeln und zu bearbeiten. Der Dozent versteht sich als Berater und Begleiter des persönlichen fotografischen Entwicklungsprozesses. Die Auseinandersetzung mit Positionen künstlerischer Fotografie und Theorie und die intensive Diskussion der Teilnehmerarbeiten fördert die Herausbildung einer individuellen fotografischen Haltung. Kernstück des "Projekt Fotografie" sind die von Michael Jochum geleiteten semesterübergreifenden Kurse für alle, die sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit dem Medium Fotografie auseinandersetzen wollen. Die Suche nach einem Weg zum persönlichen fotografischen Ausdruck steht im Mittelpunkt der Kurse P256010, P256020 und P256030. Ergänzend werden Ausstellungsrundgänge, kunsthistorische Veranstaltungen und Workshops empfohlen, die im Fachgebiet angeboten werden. Sie bieten den Projektteilnehmenden einen fundierten Einblick in fotografische Sehweisen und ermöglichen eine Erweiterung der Kenntnisse gestalterischer und aufnahmetechnischer Prozesse. Voraussetzung für das "Projekt Fotografie" ist die Bereitschaft zur Teilnahme über mehrere Semester und sich auf verschiedene Arbeitsweisen einzulassen, sowie fotografisches Engagement auch außerhalb des Kurses. Vorbereitend können die Grundkurse "Klassische analoge Fotografie und S/W-Vergrößern" (P250106) und "Das Leben der Bilder" (P253225) besucht werden. Kursprogramm: themenorientierte Projekte, Bildbesprechungen, Ausstellungsbesuche, Exkursionen. Themenbereiche: Mensch, Umwelt und Alltag, Porträt, Landschaft, dokumentarisches, subjektives und konzeptionelles Arbeiten. Anfragen und Bewerbungen werden auch während des Semesters gerne angenommen. Weitere Informationen unter: www.projekt-fotografie.com Kontakt: foto.werk@web.de

Kursnummer P256030
zu den Kursdetails
Veranstaltungstyp: Kurs
Gebühr: 270,00
Dozent*in: Michael Jochum
Aufbaukurs -- Arbeitsweisen erproben
Mi. 30.11.2022
18:00 Uhr, 10 Termine
Ramersdorf

Projekt Fotografie - Aufbaukurs Die Erprobung unterschiedlicher Arbeitsweisen z.B. Farbe und S/W sowie analog/digital und das Erlernen methodischer Arbeit an einem Thema stehen im Mittelpunkt des Aufbaukurses, ebenso Übungen zur Auswahl, Kombination und Präsentation von Bildern und die Aufbereitung von Unterschieden bei den fotografischen Positionen von "Klassikern". Kernstück des "Projekt Fotografie" sind die von Michael Jochum geleiteten semesterübergreifenden Kurse für alle, die sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit dem Medium Fotografie auseinandersetzen wollen. Die Suche nach einem Weg zum persönlichen fotografischen Ausdruck steht im Mittelpunkt der Kurse P256010, P256020 und P256030. Ergänzend werden Ausstellungsrundgänge, kunsthistorische Veranstaltungen und Workshops empfohlen, die im Fachgebiet angeboten werden. Sie bieten den Projektteilnehmenden einen fundierten Einblick in fotografische Sehweisen und ermöglichen eine Erweiterung der Kenntnisse gestalterischer und aufnahmetechnischer Prozesse. Voraussetzung für das "Projekt Fotografie" ist die Bereitschaft zur Teilnahme über mehrere Semester und sich auf verschiedene Arbeitsweisen einzulassen, sowie fotografisches Engagement auch außerhalb des Kurses. Vorbereitend können die Grundkurse "Klassische analoge Fotografie und S/W-Vergrößern" (P250106) und "Das Leben der Bilder" (P253225) besucht werden. Kursprogramm: themenorientierte Projekte, Bildbesprechungen, Ausstellungsbesuche, Exkursionen. Themenbereiche: Mensch, Umwelt und Alltag, Porträt, Landschaft, dokumentarisches, subjektives und konzeptionelles Arbeiten. Anfragen und Bewerbungen werden auch während des Semesters gerne angenommen. Weitere Informationen unter: www.projekt-fotografie.com. Kontakt: foto.werk@web.de

Kursnummer P256020
zu den Kursdetails
Veranstaltungstyp: Kurs
Gebühr: 270,00
Dozent*in: Michael Jochum
Ausstellung: "crosslink - Tandem 02: Sybille Rath & Eva Schöffel"
Sa. 03.12.2022
10:00 Uhr, 1 Termin
MVHS im HP8

Aspekte Galerie im Gasteig HP8 Nach der großen Gemeinschaftsschau "crosslink" werden im Ausstellungszyklus "crosslink -Tandem 01 bis 06" Arbeiten von jeweils zwei Künstler*innen der HP8-Ateliers gezeigt. Sybille Rath und Eva Schöffel, die mit unterschiedlichen Medien arbeiten, setzen in der Ausstellung Tandem 02 ihr Werk in eine dialogische Beziehung zueinander. Mit dem Einzug der Aspekte Galerie in die Halle E im Gasteig HP8 wird das ehemalige Industriegebäude auch zu einem Ausstellungsraum für bildende Kunst. Auf dem angrenzenden Gelände des neuen Kulturzentrums arbeiten seit über einem Jahrzehnt Künstler*innen in ihren Ateliers. Die Aspekte Galerie stellt mit der Ausstellung "crosslink" eine direkte Verbindung zwischen der künstlerischen Produktion in den benachbarten HP8-Ateliers und der Präsentation ausgewählter Arbeiten im öffentlichen Ausstellungsraum her. Ausstellungsort: Aspekte Galerie im Gasteig HP8, Foyer Halle E, Hans-Preißinger-Str. 8 Ausstellungsdauer: 3. Dezember 2022 bis 1. Januar 2023 Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr, Eintritt frei Mehr Informationen zu den Künstler*innen der HP8-Ateliers finden Sie unter: <a href ="www.hp8ateliers.de"></a> Mit freundlicher Unterstützung durch die Gasteig München GmbH. =========================================================================== Die Aspekte Galerie ist ein Forum für Gegenwartskunst und künstlerische Diskurse mit gesellschaftspolitischen Fragestellungen. Die themenfokussierten Ausstellungsprojekte werden im Kontext des Wortprogramms der Offenen Akademie entwickelt und durch Vorträge, Podien, Symposien, Lesungen oder Filmreihen inhaltlich begleitet.

Kursnummer P210025
zu den Kursdetails
Veranstaltungstyp: Ausstellung
Gebühr: Eintritt frei
Dozent*in: Sybille Rath
Filmemacher*innen-Workshop: Dokumentarisch erzählen Für Jugendliche und junge Erwachsene, die ihren eigenen Dokumentarfilm drehen möchten
Sa. 03.12.2022
10:00 Uhr, 1 Termin
Einstein 28
Loading...

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.