Rorty lesen: eine denkerische Hommage zum 15. Todestag

Richard Rorty ist der bedeutendste Pragmatist nach der sogenannten sprachphilosophischen Wende im 20. Jahrhundert. Bekannt wurde er durch das Werk „Der Spiegel der Natur“. Der Online-Vortrag anlässlich seines 15. Todestages bietet eine systematische Einführung in Rortys Denken als eine pragmatische Kombination von privater Romantik und öffentlicher Solidarität. Im Mittelpunkt steht die Utopie einer post-metaphysischen liberalen Kultur in „Kontingenz, Ironie und Solidarität“, Rortys zweitem Hauptwerk. Sein antiautoritäres Bürgerideal ist die „liberale Ironikerin“.

The course has finished.
Monday, 30.05.2022
19:00 – 20:30 hrs
Course NumberO134750
TeacherDr. Martin Müller
Duration2022-05-30T19:00:0030.05.2022
LocationOnline
Fees
Pupils/Students 6,00 €
Anmeldung erforderlich
Course TypeOnline Presentation
No. of Places Places available
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha