Ein Staat, den keiner wollte? Die Erste Republik

Österreich im 20. Jahrhundert (2)

Nachdem die Siegermächte des Ersten Weltkriegs den Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich verweigert hatten, musste sich die 1918 gegründete Republik neu konstituieren. Trotz der bedrückenden wirtschaftlichen Schwierigkeiten und den zum Teil umstrittenen Gebietsabtretungen formierte sich die Republik um die Sozialisten und Christlichsozialen und überwand die außenpolitische Isolation.

 

Fortsetzung der Vortragreihe " Die Geschichte Österreichs im 20. Jahrhundert":

8.7.: Ein fruchtbarer Boden? Österreich und der Nationalsozialismus (O110724)

15.7.: Eine Insel der Seligen? Die Zweite Republik Österreich (O110726)

22.7.: Eine entscheidende Zäsur für Österreich? Die Affäre Waldheim und der Aufstieg Jörg Haiders (1986-2000) (O110728)

The course has finished.
Friday, 01.07.2022
10:00 – 11:30 hrs
Course NumberO110722
TeacherM.A. Stefan Winter
Duration2022-07-01T10:00:0001.07.2022
LocationMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Fees 6,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
Course TypeLecture Series
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551