Volkstänze aus Frankreich

In Kooperation mit Balfolk e.V.

In Frankreich gibt es neben kulinarischen auch viele tänzerische Spezialitäten zu entdecken. Bretonische Kreis- und Kettentänze, Branle aus dem Elsass, Bourrées aus Zentralfrankreich, Mixer (Chapelloise, Cercle Circassien) sowie Paartänze (Mazurka, Scottish, Avant Deux). Getanzt wird zu Live-Musik bei geselligen Treffen und Tanzabenden (Bal Folk). Hier werden einige Appetithäppchen angeboten, die Tänze sind leicht zu erlernen. Das große Tanz-Menü wird bei den öffentlichen Veranstaltungen von Balfolk e.V. (www.balfolk-muenchen.de) serviert.



Tänzerische Vorkenntnisse und paarweise Anmeldung sind nicht erforderlich.
Sonntag, 25.09.2022
14:00 – 18:30 Uhr
KursnummerO267034
Dozentin/Dozent Monika Brand/Michael Müller (Dudelsack, Flöten)
Zeitraum/Dauer2022-09-25T14:00:0025.09.2022
Pausen nach Absprache
OrtMünchenPasing
Volkshochschule, Bäckerstr. 14
Gebühr 24,00 €
VeranstaltungstypSonntagsworkshop
Plätze max. Teilnehmerzahl: 11
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: melanie.weiss@mvhs.de