Dr. Müller, Martin

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

Seit 1988: Verkehrsflugzeugführer bei der Deutschen Lufthansa AG

Seit 2001: Flugkapitän

Seit 2009: zusätzlich Tätigkeit als Crew-Ressource-Management-Moderator

1992-1997: Studium der Politikwissenschaft an der Hochschule für Politik München, Abschluss: Diplom für Politikwissenschaft

1997-2004: Promotionsstudium der Soziologie, Politikwissenschaften und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2011-2013: Promotionsverfahren an der Universität der Bundeswehr München, Abschluss: Doktor der Philosophie

Seit 1998: Dozent an der MVHS im Fachgebiet Philosophie

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Amerikanischer (Neo-)Pragmatismus (Peirce, James, Dewey, Putnam, Rorty, u.a.)
  • Nietzsche und der Existenzialismus (Sartre, Camus)
  • Diskurstheorie (Habermas)
  • Aktuelle Debatten der politischen Philosophie
  • Theorien der Lebenskunst und der Entschleunigung

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Forum, in dem ich als Dozent den Dialog mit den Teilnehmenden meiner Kurse als besonders bereichernd erfahre. Meine Tätigkeit bei der MVHS als Teil meiner „Doppelexistenz“ liebe ich sehr. Mein pädagogisches Ziel ist die Vermittlung eines pragmatischen und gelassenen Kontingenzbewusstseins.

 

Dr. Martin Müller ist an der MVHS seit 1998 tätig und arbeitet als Dozent im Fachgebiet Philosophie.


Titel Beginn Stadtteil Status
Albert Camus: Denken am Abgrund des Absurden Mi 16.03.2022 20:00 Uhr Gasteig
Lucius Annaeus Seneca: vom glückseligen Leben Do 22.09.2022 12:30 Uhr Einstein 28
Platon oder Aristoteles? Ein Diskursseminar Sa 07.05.2022 10:00 Uhr Schwabing
Rorty lesen: eine denkerische Hommage zum 15. Todestag Mo 30.05.2022 19:00 Uhr Online
  • Noch Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar