Nebel, Regen, Nacht und Schnee: atmosphärische Effekte zeichnen und malen

Wie zeichnet man einen Regenschauer? Wie malt man einen Schneesturm? Lieben Sie Dramatik in der Landschaft und möchten sie diese malen oder zeichnen, aber wissen nicht wie? Sturm auf See, schwere Wolken, Wind ... Und der Nebel? Erscheint genauso mysteriös wie Dämmerung, Nacht oder Sonnenaufgang. Was passiert dann mit Farben, Licht und Konturen? Finden Sie mit Hilfe der Dozentin Lösungen für all diese Fragen. Und genießen Sie den kreativen Prozess in der Kunst. Versuchen wir gemeinsam, in verschiedenen Techniken atmosphärische Wunder aufzunehmen!



Für Einsteiger*innen und schon Geübte gleichermaßen geeignet.
ab Samstag, 20.08.2022, 10:00 Uhr
KursnummerO220026
Dozentin/DozentRosie Varduhi Kzlyan
Zeitraum/Dauer2022-08-20T10:00:002x, 20.08.2022 - 21.08.2022
Pausen nach Absprache
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 109,00 €
VeranstaltungstypWochenendkurs
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6722/6720
oder martina.fischer@mvhs.de/steffen.zissler@mvhs.de