Wahrheit und Gewissheit

Wir suchen nach Wahrheit und streben nach Gewissheit. Aber oft stehen diese beiden Ziele in Konflikt zueinander - zumal wir das meiste von dem, was wir für wahr halten, nicht selbst überprüfen können. Erschwerend werden heutzutage immer mehr Unwahrheiten fahrlässig oder absichtlich verbreitet. Aber was ist überhaupt Wahrheit? In der Mathematik, der Wissenschaft und vor Gericht gelten Aussagen erst dann als wahr, wenn sie bewiesen werden - wobei ein Beweis je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich strengen Anforderungen genügen muss.

Dienstag, 25.01.2022
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerN311223
Dozentin/DozentReimund Acker
Zeitraum/Dauer2022-01-25T20:00:0025.01.2022
OrtEinstein 28
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 5,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de