Astronominnen und Astronomen des 20. Jahrhunderts, die das moderne Bild des Kosmos prägten

Teil I: Klassifizierung der Sterne (ca. 1900 bis 1930)

Von der Beobachtung der Sterne und Planeten und der Berechnung ihrer Bahnen bis zur modernen Astrophysik war es ein langer Weg, den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im 20. Jahrhundert ebneten. Dank ihrer Beobachtungen und Theorien wissen wir heute, dass Sterne - bunte Leuchtpunkte am Himmel - riesige, im Kosmos verteilte Kernreaktoren sind. Auch bis zur Idee des expandierenden Universums, das mit einem Urknall anfing, waren viele Hürden zu überwinden: ein Krimi der Forschungsgeschichte, erklärt anhand der Biographien der Wegbereitenden.

Der Kurs muss leider entfallen.
Dienstag, 21.06.2022
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerO313161
Dozentin/DozentKlaus Rohe
Zeitraum/Dauer2022-06-21T18:00:0021.06.2022
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 5,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de