Qigong - Meditation in Bewegung

Entspannung für Andershörende

Für Menschen mit Höreinschränkungen ist die Kommunikation mit ihren Mitmenschen häufig geprägt von Missverständnissen und Unsicherheiten. Das strengt an und wird häufig als Stress erlebt. Qigong ist Meditation in Bewegung und eine wunderbare Möglichkeit zu entspannen. Sanft fließende Bewegungen mit ruhiger Atmung harmonisieren und kräftigen das Nervensystem und können zu innerer Ruhe und Gelassenheit führen.
Die Übungen sind für jedes Alter geeignet und erfordern keine Vorkenntnisse. Die Anleitungen sind auf Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen abgestimmt.
In Kooperation mit BLWG - Fachverband für Menschen mit Hör- und Sprachbehinderung e.V.
Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 06.11.2019
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerJ160390
Dozentin/DozentThomas Richter
Zeitraum/Dauer2019-11-06T18:00:0006.11.2019
OrtMünchenLudwigsvorstadt
BLWG - Fachverband für Menschen mit Hör- und Sprachbehinderung e.V.
, Haydnstr. 12
Gebühr Gebührenfrei
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
Info & Beratung Weitere Informationen und Beratung zu diesem Kurs erhalten Sie im Fachgebiet.

Telefon:(089) 48006-6691
E-Mail: barrierefrei-lernen@mvhs.de