Das maurische Spanien - Cordoba

Das maurische Spanien verkörpert eine der glanzvollsten Epochen der islamischen Kulturgeschichte. Cordoba, die Stadt der Wunder, war zwischen dem 8. und 11. Jahrhundert nur vergleichbar mit den Kalifenresidenzen Damaskus und Bagdad sowie Konstantinopel. Ihr geistiges Zentrum war die Mezquita, "die Große Moschee", ein überwältigendes Meisterwerk islamischer Baukunst inmitten der noch heute von maurischer Atmosphäre erfüllten Altstadt.

Dienstag, 25.01.2022
10:30 – 12:00 Uhr
KursnummerN217760
Dozentin/DozentM.A. Volker Hennig
Zeitraum/Dauer2022-01-25T10:30:0025.01.2022
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 4,00 €
Anmeldung erforderlich, persönlich und telefonisch mo/di 9-13 Uhr, mi/do 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710