Zeitreise zu den subtropischen Wäldern Bayerns

Theorie & Praxis mit Fossiliensuche

Zwischen den Voralpen und den Jurakalken der Alb liegt das Tertiäre Hügelland, wo in zahlreichen Gruben Sande und Kiese abgebaut werden. Diese sind Ablagerungen eines vor etwa 15 Millionen Jahren nach Westen entwässernden Flusssystems. Dort suchen wir nach überwiegend pflanzlichen Fossilien, die uns mehr über die damals herrschenden Umweltbedingungen im ehemals subtropischen Bayern verraten. Das Seminar verteilt sich auf drei Termine: theoretischer Einführungsabend (mit Organisation der Fahrgemeinschaften), Exkursionstag, Nachbesprechung.

 

Veranstaltungshinweis: Sonderausstellung im Botanischen Garten, "Molassic Park - Eine Expedition zu Bayerns Menschenaffen, Urelefanten und subtropischen Wäldern", 2.7. bis 5.9.

Der Kurs ist nicht mehr buchbar.
KursnummerM314149
Dozentin/DozentDr. Markus Sachse
Hans Schmitt
Zeitraum/Dauer2021-09-15T18:30:00Vor- und Nachbesprechung: 2 x mi 18.30 bis 20.30 Uhr 15.9. und 29.9.2021 Exkursion: sa 10.00 bis 17.00 Uhr (alternativ so) 18.9.2021
OrtMünchenSchwabing-Nord
MVHS am Scheidplatz, Belgradstr. 108
Gebühr 75,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypSeminar
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 9
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de