Mythos Bildung. Die ungerechte Gesellschaft, ihr Bildungssystem und seine Zukunft

"Es geht ... um die Vorbereitung der nächsten Generation auf die unbekannten Herausforderungen einer zunehmend komplexer werdenden Gesellschaft. Nur darum geht es. Nicht mehr und nicht weniger." Aladin El-Mafaalani analysiert in seinem aktuellen Buch das deutsche Bildungswesen: Warum gelingt es den Schulen nicht, soziale Unterschiede auszugleichen? Der Integrationsexperte plädiert dabei nicht für Visionen und Revolutionen, sondern will das anpacken, was jetzt wichtig und realistisch ist.

Aladin El-Mafaalani ist Professor für Erziehungswissenschaft und Inhaber des Lehrstuhls für Erziehung und Bildung in der Migrationsgesellschaft an der Universität Osnabrück.

Moderation: Fatema Mian, Bayerischer Rundfunk
Donnerstag, 05.03.2020
19:00 – 21:00 Uhr
KursnummerK110201
Dozentin/DozentProf. Dr. Aladin El-Mafaalani
Fatema Mian
Zeitraum/Dauer2020-03-05T19:00:0005.03.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypPodiumsgespräch
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/6551