Smart Farming: Nachhaltige Landwirtschaft durch Digitalisierung?

Online

Durch Digitalisierung können Abläufe am Hof und der Einsatz von Ressourcen effizienter gestaltet werden. Kann dadurch zum Beispiel der Pestizideinsatz verringert und mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft erreicht werden? Wie wird sich "Smart Farming" in Zukunft weiter entwickeln, und was bedeutet das für uns Verbraucher?

Prof. Dr. Hans-Georg Frede war Professor für Ressourcenmanagement und Leiter des Institutes für Landeskultur an der Universität Gießen und ist Mitglied bei acatech.

In Kooperation mit acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften).

Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 20.04.2021
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerM311114
Dozentin/Dozent Prof. Dr. Hans-Georg Frede
Zeitraum/Dauer2021-04-20T18:00:0020.04.2021
OrtOnline
Gebühr Gebührenfrei
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypOnline-Vortrag
Plätze Noch Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de