Städte verändern das Klima - das Klima verändert die Stadt

Zukunftsfragen - junge Leute im Dialog

Mehr als die Hälfte der Menschen weltweit lebt in Städten. Und ihr Anteil wächst weiter. Gleichzeitig sind Städte aktuell für rund ein Viertel der CO2-Emissionen verantwortlich. Aber Städte leiden auch besonders unter dem Klimawandel, heizen sie sich doch deutlich stärker auf als der ländliche Raum. Wenn Städte dennoch lebenswert bleiben sollen, müssen sie sich verändern. Dafür gibt es bereits viele Ideen und Projekte. Der erforderliche Wandel wird sich aber nur umsetzen lassen, wenn alle Bevölkerungsgruppen dabei mitgenommen werden und insbesondere jungen Menschen die Mitgestaltung einer klimaangepassten Stadt der Zukunft ermöglicht wird. Wie kann das gelingen?

In Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung München und dem Pädagogischen Institut - Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement der LH München. Unterstützt vom JIZ München.

Dienstag, 18.10.2022
11:00 – 14:00 Uhr
KursnummerP199011
Dozentin/Dozent Andrea Kremers (RBS), Claudia Thiele (PlanTreff), Eric Treske (intrestik) u.a.
Zeitraum/Dauer2022-10-18T11:00:0018.10.2022
OrtMünchenRamersdorf
MVHS in Ramersdorf, Claudius-Keller-Str. 7
Gebühr Gebührenfrei
VeranstaltungstypWorkshop
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Raphael Wiegand,
Telefon: 089 - 48006 - 6761,
E-Mail: jvhs@mvhs.de