Der Dreißigjährige Krieg

Er gilt als eine der größten Katastrophen der deutschen Geschichte vor dem 20. Jahrhundert und zugleich als Beginn einer bis heute wirkenden Friedenspolitik: Der Dreißigjährige Krieg. Der Historiker Christian Lappe ist Autor einer viel beachteten dreiteiligen Dokumentation des Bayerischen Fernsehens zum Thema mit europäisch-bayerischer Perspektive. Der Historiker Dr. Michael Appel führte Regie. Im bilderreichen Wochenende erhalten Sie Einblicke in viele Einzelschicksale dieser Zeit, aber auch in die weltgeschichtlichen Verwicklungen, die aus einem tief zerrissenen Europa in die Welt von heute führten.

ab Freitag, 18.09.2020, 18:00 Uhr
KursnummerK870022
Dozentin/DozentDr. Michael Appel
Christian Lappe
Zeitraum/Dauer2020-09-18T18:00:0018.09.2020 - 20.09.2020
Beginn: Freitag, 18:00 Uhr
Ende: Sonntag, 14:00 Uhr
OrtBerg-LeoniHaus Buchenried
Leoni am Starnberger See, Assenbucher Str. 45
Gebühr
Kerngebühr 40,00 €
Essen 30,00 €
Übernachtung100,00 €
VeranstaltungstypWochenendseminar
Plätze
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Die Zimmer sind 1 Stunde vor Seminarbeginn bezugsfertig. Um 17.05 Uhr fährt ein Shuttlebus ab der Bushaltestelle Abzw. Leoni. Falls Sie ein Doppelzimmer wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter (089) 48006-6700 oder buchenried@mvhs.de.