Schwarze Rhetorik durchschauen - Tipps und Kniffe

Schwarze Rhetorik nutzt die Macht der Sprache zur Manipulation und erzielt Ergebnisse, die das Gegenüber nicht wollte. Lernen Sie, wie Sie diese oft skrupellosen Taktiken und rhetorische Fallen durchschauen, wie Sie schwierige Gesprächssituationen meistern und verbalen Angriffen (z.B. in Emails) begegnen. Nach dem Seminar kennen Sie psychologische Wirkmechanismen der Schwarzen Rhetorik und wissen, wie Sie Manipulationsversuche abwehren. Inhalt: Techniken fairer und unfairer Kommunikation und Manipulation, Kränkung versus Wertschätzung, Argumentationsfallen, Framing, Abwehrstrategien.

ab Freitag, 21.01.2022, 18:00 Uhr
KursnummerN451290
Dozentin/DozentWinfried Kaiphas
Zeitraum/Dauer2022-01-21T18:00:002x, 21.01.2022 - 22.01.2022
Pausen nach Absprache
OrtMünchenFürstenried-Ost
Volkshochschule, Forstenrieder Allee 61
Gebühr 78,00 €
VeranstaltungstypWochenendseminar
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Mo, Di von 9.00 bis 13.00 Uhr
Mi, Do von 14.00 bis 19.00 Uhr

Fachliche Beratung: (089) 48006-6671 oder per E-Mail an: Tanja.Schott@mvhs.de