Weisheit im Märchen - eine theologisch-psychologische Erkundung

Aschenputtel - Gut gegen Böse

Märchen sind mit die ältesten Überlieferungen der Menschheit überhaupt. Sie setzen sich mit wichtigen Lebensthemen auseinander, erzählen von Gefühlen und Situationen, die viele – vielleicht alle – Menschen erfahren. Sie geben „getarnt“ als Kindergeschichten die Erfahrungen vieler Generationen weiter. Manchen bieten sie Trost und Sicherheit, nicht unbedingt im „glücklichen Ende“, sondern auch in der Erkenntnis, dass andere Menschen ähnliches durchmachen, ähnliche Probleme haben. Eine Theologin trägt das jeweilige Märchen vor und erschließt dessen tiefenpsychologische und existentielle Deutungsweise.

Der Kurs muss leider entfallen.
Mittwoch, 28.04.2021
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerM136010
Dozentin/DozentGudrun Lux
Zeitraum/Dauer2021-04-28T18:00:0028.04.2021
OrtEinstein 28
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha