Halbstark in Neuhausen - die 50er Jahre in einem Münchner Stadtviertel

In den 50er Jahren entstand eine neue Jugendkultur. Lederjacken und Petticoats, Boogie Woogie und Rock'n'Roll waren die äußeren Zeichen einer rebellischen Jugend, die die "spießige" Welt der Erwachsenen und deren bürgerliche Moral ablehnte. Auch in Neuhausen gab es eine Halbstarken-Szene. Tauchen Sie ein in die Zeit der 50er und lassen Sie sich berichten vom legendären Tanzlokal "Kolibri", von Halbstarkenkneipen und der berüchtigten "Rio-Blasn", benannt nach dem "Rio", wie der Rotkreuzplatz damals von den Jugendlichen genannt wurde.
In Zusammenarbeit mit der Geschichtswerkstatt Neuhausen e.V.
Montag, 17.02.2020
18:30 – 20:00 Uhr
KursnummerJ125742
Dozentin/DozentFranz Schröther
Zeitraum/Dauer2020-02-17T18:30:0017.02.2020
OrtMünchenNeuhausen
Volkshochschule
, Nymphenburger Str. 171b
Gebühr
Einzelkarte 3,00 €
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 835353