Ein Wochenende der Barockmusik

„Die vier Jahreszeiten“ und „Die Kunst der Fuge“, der Aufstieg der Instrumentalmusik und die Erfindung der Oper, strenge Regeln und überbordender Ausdruckssinn: das alles gehört zur Barockmusik.

Wir wollen zusammen genau hinhören, die verschiedenen Formen der Barockmusik erforschen und schauen dafür in die Werkstatt einiger berühmter Komponisten wie J.S. Bach oder Antonio Vivaldi. Dabei wird erkennbar werden, wie das Barockzeitalter in einer Entwicklungslinie zwischen Renaissance und Klassik steht und warum es dennoch ganz eigenständig als Epoche angesehen werden kann.

Natürlich wollen wir auch über die aktuelle „Originalklang“-Bewegung sprechen und dabei auch die alten Instrumente der Zeit kennen lernen.

Vorkenntnisse oder Notenlesen sind nicht erforderlich.

Der Kurs muss leider entfallen.
Samstag, 24.04.2021
10:00 – 16:30 Uhr
KursnummerM270131
Dozentin/DozentDr. David Zell
Zeitraum/Dauer2021-04-24T10:00:0024.04.2021
OrtMünchenSendling
Volkshochschule, Albert-Roßhaupter-Str. 8
Gebühr 69,00 €
VeranstaltungstypWochenendseminar
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6716/6715