Rosa Luxemburg – „Die Revolution ist großartig, alles andere ist Quark“

Rosa Luxemburgs Erkenntnis „Sozialismus oder Barbarei“ ist angesichts der heutigen sozialen und ökologischen Widersprüche aktueller denn je. Um das Ziel einer herrschaftslosen Gesellschaft zu erreichen, setzte sie auf Lern- und Selbstverständigungsprozesse in konkreten Kämpfen und verfocht eine prinzipiell anti- und transnationale Haltung.

Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 14.10.2021
19:00 – 21:00 Uhr
KursnummerN110354
Dozentin/DozentPeter Bierl
Zeitraum/Dauer2021-10-14T19:00:0014.10.2021
OrtMünchenInnenstadt
EineWeltHaus München e.V., Schwanthalerstr. 80 Rgb.
Gebühr 5,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551