Demokratisch verantwortete Freiheit

Philosophieseminar

Bei der Beschwörung westlicher Werte steht die Freiheit an oberster Stelle. Aber was bedeutet sie wirklich für unsere Demokratie in Zeiten missbrauchter Freiheiten im globalisierten Neoliberalismus einerseits und staatlich gelenkter Reglementierungen andererseits? Die Freiheit - und speziell die Willensfreiheit - steht aber auch philosophisch unter Beschuss: von postmodernen, ja postdemokratischen Denkern und Hirnforschern.

"Freiheit, die ich meine", heißt es im Lied. Aber welche meinen wir, wenn wir an die europäische Freiheitstradition anknüpfen, um ein emanzipatorisches Erbe statt bloß zu bewahren neu entdecken wollen?

ab Montag, 18.01.2021, 18:00 Uhr
KursnummerL840034
Dozentin/DozentGerhard Döring
Dr. Peter Lucke
Zeitraum/Dauer2021-01-18T18:00:0018.01.2021 - 22.01.2021
Beginn: Montag, 18:00 Uhr
Ende: Freitag, 14:00 Uhr
OrtBerg-LeoniHaus Buchenried
Leoni am Starnberger See, Assenbucher Str. 45
Gebühr
Kerngebühr 200,00 €
Essen 70,00 €
Übernachtung200,00 €
VeranstaltungstypWochenseminar
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Die Zimmer sind 1 Stunde vor Seminarbeginn bezugsfertig. Um 17.05 Uhr fährt ein Shuttlebus ab der Bushaltestelle Abzw. Leoni. Falls Sie ein Doppelzimmer wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter (089) 48006-6700 oder buchenried@mvhs.de.