Das Selbstwertgefühl: Entstehung, Verletzungen und Kompromisse

Das Selbstwertgefühl ist das Gefühl für die eigene Würde, gepaart mit der Zuversicht, etwas Gutes im Leben bewirken zu können. Es ist die Basis natürlicher Autorität, die es nicht nötig hat, andere beeindrucken zu wollen.

 

Thema des Abends: Das Selbstwertgefühl: Entstehung, Verletzungen und Kompromisse

Wie entsteht das Gefühl des Selbstwerts im Einzelnen und in der Gesellschaft und wie wandelt es sich? Wie kompensiert der Mensch Selbstwert-Verletzungen? Was meint man mit dem "falschen" Selbst?

 

Weiterer Termin in der Reihe:

Di., 30.06.2020 (K146101): Das Selbstwertgefühl: Heilung und das "wahre" Selbst

Der Kurs muss leider entfallen.
Dienstag, 23.06.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerK146098
Dozentin/DozentJoachim Vieregge
Zeitraum/Dauer2020-06-23T18:00:0023.06.2020
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6557