"Höre, wer immer Du bist!" Die Geschichte monastischen Lebens nach der Regel des Heiligen Benedikt

Das 1200-jährige Jubiläum der Einführung der Benediktsregel als maßgebende Mönchsregel bietet Anlass, sich mit der Theologie und Wirkungsgeschichte der um 570 n.Chr. verfassten Ordensregel auseinanderzusetzen. Wie entstand und was besagt sie? Und welche Aktualität hat diese Regel heute noch, nachdem sie über Jahrhunderte hinweg Kirche und Gesellschaft geprägt hat?

Mittwoch, 08.07.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerK137244
Dozentin/DozentMag. Theol. Cedric Büchner
Zeitraum/Dauer2020-07-08T18:00:0008.07.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha