"Seit ein Gespräch wir sind und hören voneinander":

Philosophische Überlegungen zum 250. Geburtstag Hölderlins

Philosophie und Literatur stehen schon immer in einer engen Verbindung und doch haben sie jeweils ihre eigene schriftliche Form des Nachdenkens etabliert. Eine systematische, philosophische Abhandlung unterscheidet sich grundlegend von einem kurzen Gedicht in Versen. Anhand der "Friedensfeier" Friedrich Hölderlins erfahren Sie, wie Gedichte philosophisch wirken.

Der Kurs muss leider entfallen.
Freitag, 20.03.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerK132720
Dozentin/DozentM.A. Sandra Johst
Zeitraum/Dauer2020-03-20T18:00:0020.03.2020
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha