Begegnung zwischen Hinduismus und Islam

Der Islam in Indien erfreut sich einer bedeutenden Geschichte mit dem Höhepunkt im Mogulreich. Die Begegnung der islamischen Welt und der hinduistischen Kultur und Religionen wurde von vielen Auseinandersetzungen begleitet, es gab aber auch viele Bemühungen um ein friedvolles Nebeneinander. Der gegenseitige Einfluss, z.B. auf der Ebene mystischer Strömungen oder in der Kunst, gab vor allem dem Norden Indiens seine spezifische Prägung.

Mittwoch, 21.09.2022
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerO139120
Dozentin/DozentJana Schäfer
Zeitraum/Dauer2022-09-21T20:00:0021.09.2022
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 6,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha