Die beiden Pfarrkirchen St. Peter und Paul

Die alte Pfarrkirche St. Peter und Paul, heute Gedächtnisstätte für die Kriegsopfer beider Weltkriege, führt unter den wenigen erhaltenen historischen Gebäuden in Grünwald ein Schattendasein, obwohl sie vermutlich ebenso alt ist wie die benachbarte Burg, mit der sie in ihrer Geschichte eng verbunden ist. Der Vortrag im Bürgerhaus Römerschanz berichtet über die Baugeschichte der Kirche und stellt die wenigen erhaltenen Bildwerke ihrer früheren Ausstattungen vor. Abgeschlossen wird die Veranstaltung mit einem kurzen Rundgang durch die neue Pfarrkirche.

Samstag, 20.11.2021
14:00 – 15:30 Uhr
KursnummerN123785
Dozentin/DozentWolfgang Kuny
Zeitraum/Dauer2021-11-20T14:00:0020.11.2021
OrtGrünwaldGrünwald
Bürgerhaus Römerschanz, Dr.-Max-Str. 1
Gebühr 7,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 6411182
Fachliche Beratung: (089) 6411182
E-Mail: gruenwald@mvhs.de