Alexander-Technik für Tanz-Interessierte und Bewegungsfreudige

"Veränderung bedeutet, entgegen einer lebenslangen Gewohnheit zu handeln." (F.M. Alexander, 1869--1955). Die ganzheitliche, körperbezogene Methode des australischen Schauspielers und Bewegungslehrers beruht auf dem Erkennen und Verändern störender Gewohnheiten und Automatismen. Verbale Anleitung und Berührungsimpulse helfen dabei, Alltagsbewegungen bewusst wahrzunehmen und andere, leichtere Spielarten zu entdecken. Auf dieser Grundlage werden hier dann auch Haltungen und Bewegungen im Tanz erforscht.



Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Samstag, 11.12.2021
10:30 – 16:30 Uhr
KursnummerN265305
Dozentin/DozentJana Dobrick
Zeitraum/Dauer2021-12-11T10:30:0011.12.2021
Pausen nach Absprache
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 38,00 €
VeranstaltungstypSamstagsworkshop
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: melanie.weiss@mvhs.de