"Ich tränke gern ein Glas, die Freiheit hoch zu ehren." Lesung mit Weinverkostung

Quer durch die Jahrhunderte haben Literaten und Autoren mit dem Begriff der Freiheit gerungen. Die Frage nach der persönlichen Freiheit und der Freiheit eines Volkes ist so alt wie aktuell, ist Freiheit doch Ziel und Grundlage jeglicher Demokratiebewegung.
Der Schauspieler Uwe Kosubek liest aus Werken ausgewählter Literaten und Autoren, wie Georg Danzers "Freiheit", Friedrich Schillers "Don Carlos" oder Philippe Dijans "Betty Blue". Der Weinfachmann Jörg Linke sorgt mit korrespondierenden Weinen dafür, dass der geistigen Arbeit etwas körperlichen Genuss gegenübersteht. Nicht zuletzt sorgt die junge Gitarristin Silvia Brenner für Harmonien und Kontrapunkte mit dem Vortrag klassischer und moderner Stücke.
Der Kurs ist beendet.
Montag, 20.01.2020
19:00 – 22:00 Uhr
KursnummerJ386416
Dozentin/DozentSilvia Brenner
Uwe Kosubek
Jörg Linke
Zeitraum/Dauer2020-01-20T19:00:0020.01.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr
Materialgeld 10,00 €
Kerngebühr 25,00 €
ZielgruppeNur für Teilnehmende ab 18 Jahren
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 70
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239

Fachliche Beratung: (089) 48006-6553 oder alina.reiss@mvhs.de