Internetkriminalität

für Senior*innen

Mittlerweile besitzen mehr als ¾ der über 65-jährigen einen eigenen Computer, jeder Zweite nutzt regelmäßig das Internet. Die virtuellen Welten bestimmen somit in vielen Bereichen die Welt der Seniorinnen und Senioren. Diese nahezu unendlichen Möglichkeiten bergen Chancen, aber auch Risiken. Arno Helfrich, Leiter der Prävention bei der Münchner Polizei, zeigt die möglichen Probleme für die Nutzer auf und gibt Tipps, wie Fallen umgangen und Schäden vermieden werden können.

In Kooperation mit der MÜNCHENSTIFT GmbH.

Freitag, 21.01.2022
14:00 – 16:00 Uhr
KursnummerN481960
Dozentin/DozentArno Helfrich
Zeitraum/Dauer2022-01-21T14:00:0021.01.2022
OrtMünchenRamersdorf
MVHS in Ramersdorf, Claudius-Keller-Str. 7
Gebühr 9,00 €
ZielgruppeFür Senior*innen
VeranstaltungstypKurs
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung:
(089) 48006-6239
Fachliche Beratung:
(089) 48006-6652 / -6650