Iran: "Unser Feind ist im Inneren, nicht die USA"

Ende 2019 erschütterten landesweite Proteste gegen die ökonomische Krise den Iran. Sanktionen des Westens und Misswirtschaft im Inneren führten das Land an den Abgrund. Mit der Ermordung des Generals der Revolutionsgardisten Qassem Solimani durch die USA weitete sich die Krise zu einem unkalkulierbaren Regionalkonflikt aus. Die Veranstaltung zeigt die Zusammenhänge zwischen der inneren Krise und den regionalen Spannungen auf und bietet eine Analyse der aktuellen Situation. Bebilderte Impressionen aus dem Iran begleiten die Ausführungen.

Dienstag, 20.10.2020
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerL110608
Dozentin/DozentDr. Robert Staudigl
Zeitraum/Dauer2020-10-20T19:00:0020.10.2020
OrtGrünwaldGrünwald
Bürgerhaus Römerschanz, Dr.-Max-Str. 1
Gebühr 6,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551